Glossar

Small1390404667

Jobnet Glossar

Recruiting-Portal

Recruiting-Portal | Das passende Recruiting-Portal finden

In der Personalbeschaffung und im Personalmarketing sind Recruiting-Portale nicht mehr wegzudenken. Doch wie bei der Vielzahl von Recruiting-Portalen den Überblick behalten? Die Bandbreite erstreckt sich über große Jobbörsen wie StepStone oder Monster bis hin zu Nischen-Portalen wie ABSOLVENTA oder academics.
 

Was ist ein Recruiting-Portal?

Möchten Unternehmen Stellenangebote schalten, sind Recruiting-Portale unabdingbar. In der Regel verdienen Online-Jobbörsen ihr Geld damit, dass Arbeitgeber für die Schaltung der Stellenanzeigen Geld zahlen. Jobsuchende können den Service eines Recruiting-Portals jedoch meist kostenlos nutzen. 
 
In der Praxis unterscheidet man zwischen generalistischen und spezifischen Recruiting-Portalen. Generalistische Jobbörsen grenzen das Angebot der Stellenanzeigen nicht nach Branche, Funktion, Anbieterkreis, Region oder Karrierestufen ein. Daher verzeichnen diese Art von Recruiting-Portalen das breiteste Angebot und die höchsten Nutzungszahlen. Spezial-Jobbörsen spezialisieren sich hingegen auf bestimmte Branchen, Zielgruppen oder lokale Umkreise.
 
Daneben gibt es Meta-Jobbörsen, die durch automatische Suchvorgänge Stellenanzeigen von verschiedenen Recruiting-Portalen durchsuchen. Klickt der User eine Stellenausschreibung an, wird er auf die jeweilige Jobbörse weitergeleitet. 
 

Warum ein Recruiting-Portal nutzen?

Im E-Recruiting spielen Recruiting-Portale eine sehr wichtige Rolle. Denn laut einer Studie der Universitäten Bamberg und Frankfurt am Main aus dem Jahr 2011 werden 87% der offenen Stellen auf den Unternehmens-Webseiten und 61,2 % auf Recruiting-Portalen ausgeschrieben. Printmedien belegen mit 20,2 % weit abgeschlagen den dritten Platz. Darüber hinaus erhalten Unternehmen die meisten Bewerbungen über Recruiting-Portale, gefolgt von der eigenen Karriereseite und Mitarbeitern sowie Empfehlungen.
 
Die Studie deckt auch auf, dass die Bewerber Internet-Stellenbörsen bei der Jobsuche bevorzugen. So nutzen 66,8 % aktiv Internet-Stellenbörsen. Dahinter folgen mit deutlichem Abstand Unternehmens-Webseiten, Karrierenetzwerke und Printmedien. Laut dem Journal of Business and Media Psychology sind es vor allem computeraffine Bewer-ber aus den Bereichen Technik, IT und Elektronik oder Medien, Kunst und Gestaltung, die Recruiting-Portale intensiv nutzen. Jobsuchende aus den Bereichen Soziales und Pädagogik oder Produktion und Fertigung präferieren Offline-Bewerbungskanäle.
 

Best Practice ABSOLVENTA – das besondere Recruiting-Portal

ABSOLVENTA ist eine besondere Jobbörse, die es seit 2008 gibt. Das Recruiting-Portal richtet sich ausschließlich an junge Studenten, Absolventen und Young Professionals. Egal ob ein Praktikum, ein Werkstundenjob, ein Trainee-Programm oder eine Festanstellung – dieses Recruiting-Portal unterstützt junge Akademiker vom Studienstart bis in den ersten Job.
 
Zahlreiche namhafte Unternehmen wie Google, Daimler oder die Deutsche Bahn arbeiten bereits mit ABSOLVENTA zusammen. Personaler können auf dem Recruiting-Portal Stellenanzeigen inserieren. Um Personal zu finden, buchen viele Unternehmen zudem die kostenpflichtige Lebenslaufdatenbank. Diese ermöglicht eine effektive und ressour-censparende Suche nach jungen Talenten. Jobsuchende stellen zuvor kostenlos ihren Lebenslaulauf in die Datenbank ein und erhalten interessante Jobanfragen von Unter-nehmen. So erreichen junge Akademiker hunderte attraktive Arbeitgeber auf einmal. Umfassende Employer Branding-Möglichkeiten rücken Unternehmen zudem ins rechte Licht. 
 
Ein umfangreicher Karriere-Helfer komplettiert das Angebot des Recruiting-Portals ABSOLVENTA. Neben karriererelevanten Themen zur Bewerbung, zum Assessment Center oder zum Einstiegsgehalt finden Akademiker detaillierte Informationen zu Job- und Karrieremessen. Ein ausführlicher Karriere-Blog greift aktuelle Themen rund um das The-ma Jobsuche auf. So sorgt ABSOLVENTA für stets hohe Besucherzahlen jobsuchender Akademiker. Das Recruiting-Portal stellt zudem die Auszeichnung für karrierefördernde & faire Trainee-Programme vor.
Alle Definitionen anzeigen

ABSOLVENTA ist die Spezial-Jobbörse für Studenten, Absolventen und Young Professionals mit bis zu fünf Jahren Berufserfahrung. Unsere E-Recruiting-Angebote bieten Ihnen Lösungen, um junge Akademiker auf Sie aufmerksam zu machen.

Dabei setzen wir auf ganzheitliche Beratung und exzellenten Service – so exzellent, dass DEUTSCHLAND TEST und FOCUS Money ABSOLVENTA 2015 zur besten Spezial-Jobbörse Deutschlands kürten.

Mehr erfahren

Absolventa screen
Azubi screen

AZUBI.DE ist eine Spezial-Jobbörse für Ausbildungsplätze und duale Studiengänge. Unser Ziel ist es, junge Menschen bei ihrer Berufswahl zu unterstützen und sie mit dem passenden Ausbildungsbetrieb zusammenzubringen.

Dafür bieten wir neben einer Vielzahl an Ausbildungsplätzen auch Einblicke in die Ausbildungsbetriebe, umfassende Infos zu den einzelnen Berufen und Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung.

Mehr erfahren

Trainee-Geflüster ist das große deutsche Informations-Portal für Trainees. Hier präsentieren Unternehmen ihre Trainee-Programme, ihre Arbeitgebermarke und schalten Trainee-Stellenanzeigen.

Eingebunden in ein interessantes redaktionelles Umfeld erreichen Sie so einen großen Teil der Trainee-Zielgruppe – nicht zuletzt dank der guten Google-Positionierungen.

Mehr erfahren

Tg screen
Pi screen

PRAKTIKUM.INFO existiert seit dem Jahr 2002 und ist eine der ältesten Online-Praktikumsbörsen. Unternehmen finden hier Praktikanten aus dem akademischen Bereich und können junge Talente so bereits früh an ihre Arbeitgebermarke binden.

Mit dem Praktikantenspiegel bietet PRAKTIKUM.INFO zudem ein weithin bekanntes Arbeitgeber-Bewertungstool im Bereich Praktikum.

Mehr erfahren