HR-News & Trends

Video: Mobile Recruiting und zartes Fleisch

Auf dem Mobile Recruiting-BBQ von ABSOLVENTA Jobnet rauchten nicht nur die Grills, sondern auch die Köpfe. Denn die eingeladenen Recruiting-Profis entwickelten in den Workshops Ideen für den Umgang mit der zunehmenden "Mobilisierung" des Jobmarkts. Unser Video liefert Eindrücke von der Veranstaltung über den hohen Dächern Frankfurts. 

Inhaltliche Grundlage der Think Tank-Veranstaltung war die kürzlich von ABSOLVENTA Jobnet und dem Institut für Personalwirtschaft der LMU München herausgegebene Studie "Generation Mobile". Die Untersuchung zeigt, dass gerade die Generation Y eine Ausweitung der mobilen Recruiting- und Personalmarketing-Maßnahmen fordert.

Arbeitgeber, die diese grundsätzlich nicht bieten, bewerteten die Kandidaten mehrheitlich negativer als Unternehmen, die bereits verschiedene mobile Maßnahmen einsetzen. Am Ende, so zeigt sich, spielt das Thema "Mobile" nicht nur im Recruiting, sondern auch im Employer Branding eine Rolle. 

Abgerundet wurde der inhatliche Teil des Tages durch Vorträge von Dominik Hahn und Robindro Ullah. Letzterer berichtete dabei über seine Eindrücke vom chinesischen Recruiting-Markt.

Die wichtigsten Ergebnisse der Mobile Recruiting-Studie im Whitepaper hier zum Download

Auch das Netzwerken und der Austausch unter den Recruiting-Profis von Unternehmen wie PwC, Allianz SE und KfW kam nicht zu kurz. Vor den Workshops bereiteten alle Teilnehmer gemeinsam das spätere Grillen vor und konnten sich so in entspannter Atmosphäre kennenlernen. 

Mobile Recruiting BBQ ABSOLVENTA Jobnet
Die Teilnehmer des Mobile Recruiting-BBQ bereiten die Speisen vor

 

Das könnte Sie auch interessieren:

GenY-Barometer: Weiterbildungsangebot ausbaufähig

6 HR-Buzzwords – und was wirklich dahinter steckt

von Henrik Zaborowski

Infografik: Generation Y - Junge Talente rekrutieren